Unsere Kundin, die Centris AG in Solothurn, bietet Ihnen die Vorzüge einer dynamischen und doch traditionsbewussten Unternehmung. Es erwartet Sie eine selbstständige Tätigkeit in einem vielseitigen und spannenden Umfeld. Attraktive Anstellungsbedingungen und gut ausgebaute Sozialleistungen sind für unseren Kunden eine Selbstverständlichkeit. In diesem Exklusiv-Mandat suchen wir für eine verantwortungsvolle Fachleadfunktion, die starke Persönlichkeit (m/w) mit einem sicheren Auftreten und natürlicher Durchsetzungsfähigkeit als

Business Process Engineer

In dieser vielseitigen Funktion arbeiten Sie in einem jungen, agilen Team im neuen Geschäftsbereich DIP (Digital Application Platform & Portal) und begleiten als Business Process Engineer die Prozesse der B2C Apps von der Konzeption bis zum Betrieb. Dabei übernehmen Sie insbesondere Verantwortung für die nachfolgenden Aufgaben.
 
  • Aufnahme, Analyse und Lösungsfindung der Business Requirements
  • Erstellen von fachlichen Spezifikationen und Dokumentationen auf Basis der Business Requirements
  • Erarbeitung von Konzepten für die Optimierung der Business-Prozesse
  • Unterstützung bei der Integration von neuen Services / Produkten in die Prozesslandschaft
  • Begleitung des Projektteams über den gesamten Projektzyklus
  • Realisierung der fachlichen Anforderungen im Bereich Front-End (Syrius Parametrierung, JSON, XML)
  • Mitarbeit bei der Gestaltung der Gesamtlösung im Rahmen der Integration in die bestehende Architektur
  • Fachlicher Lead bei der Konzeption der Lösung unter Berücksichtigung der Vorgaben von Business Architektur und Compliance
  • Schnittstellenfunktion zwischen Fach und Technik, Dokumentieren der fachlichen Lösungen
     
Folgende Benefits erwarten Sie:
  • 25 bis 32 Tage Ferien und 15 bezahlte Feiertage
  • 42-Stunden-Woche mit Pausen und flexiblen Arbeitszeiten
  • extra Elternzeit
  • interne und externe Weiterbildungsangebote sowie Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Täglich saisonale Früchte gratis
  • jährlicher Beitrag an Fitness-Abo
  • Fitness-Center, Schwimmbad am Fluss sowie Tennis- und Badminton-Halle in Gehdistanz
  • Massagen zum Relaxen
  • Arbeitgeber übernimmt Risikobeitrag in der PK, Auswahl an drei Vorsorgepläne
  • Arbeitgeber finanziert die Krankentaggeldversicherung
  • Unfallversicherung mit 90-100% Lohnfortzahlung
  • Rabatt auf Zusatzversicherung bei den Kunden von Centris
  • Jahres-Halbtax-Abo
  • Vergünstigung auf Hard- und Software
  • Aktien-Mitarbeiterbeteiligungsprogramm
  • Gratisparkplätze
  • Regelmässige Informationsanlässe, Firmen-, Team- und Projekt-Events

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in IT oder BWL mit höherer Weiterbildung in Requirement Engineering, Business Process Management, Business Architektur o.ä.
  • Erfahrung im Krankenversicherungsumfeld resp. vertiefte Kenntnisse der Geschäftsprozesse der Krankenversicherungen wünschenswert
  • Beherrschen von Modellierungssprachen (UML und/oder BPMN) von Vorteil
  • Gute methodische Kenntnisse in der Analyse, Konzepterstellung und Spezifikation von Business Anforderungen, Erfahrung im Bereich Requirements Engineering wünschenswert
  • Freude an der Realisierung und Beratungstätigkeit sowie am Kontakt mit Kunden und IT-Spezialisten
  • Sicheres Auftreten mit natürlicher Durchsetzungsfähigkeit
  • Initiative, dynamische und belastbare Persönlichkeit, welche in einem agilen Umfeld Verantwortung übernimmt
  • Starke kommunikative Fähigkeiten (fachlich mit Experten, Erklärung komplexer Sachverhalte gegenüber Kunden)

Sie erhalten die Chance in einer Lead Fachfunktion als Business Process Engineer wesentlich zum Erfolg von der Anforderung bis zur Einführung einer Lösung beizutragen. Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann registrieren Sie sich online oder senden uns bitte Ihre kompletten Unterlagen per Email an Stefanie Aebi. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht