Unsere Mandantin ist spezialisiert auf die Oberflächenveredelung von Aluminiumteilen und das anodische Oxidieren (Eloxieren) von masshaltigen und farbigen Aluminiumteilen.

Eine Eloxalschicht oder Oxidschicht ist mehr als nur ein einfacher Korrosionsschutz.
Durch das Anodisieren oder Eloxieren können die dekorative Wirkung und Attraktivität
der Aluminium-Produkte gesteigert werden. Die Kunden unserer Mandantin sind in den verschiedensten Branchen tätig, etwa in der Medizin- und Messtechnik, der Schmuckverarbeitung oder im Maschinenbau.
 

Allrounder Qualitätssicherung, Labor, KOPAS und AVOR

Zu dieser bedeutenden Kaderfunktion gehört folgende Hauptaufgabe:

  • Hohe Leistungsmotivation (Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit einem hohen Gütemassstab, hohe Anforderung an die eigene Leistung)
  • Hohe Gewissenhaftigkeit (sorgfältiger Arbeitsstil, hohe Zuverlässigkeit)
  • Hohe Flexibilität (hohe Bereitschaft und Fähigkeit sich auf neue und unvorhersehbare Situationen einzustellen)
  • Ausgeprägte Handlungsorientierung (Fähigkeit und Wille zur raschen Umsetzung einer Entscheidung in zielgerichtete Aktivität)
  • Hohe Sensitivität (Gutes Gespür für schwache Signale in sozialen Situationen mit Mitarbeitenden und Kunden)
  • Gesunde Soziabilität (Sozialverhalten, Freundlichkeit und Rücksichtnahme)
  • Teamorientierung (Wertschätzung von Teamarbeit und Kooperation, Bereitschaft zur aktiven Unterstützung von Teamprozessen)
  • Emotional stabil (ausgeglichene und wenig sprunghafte emotionale Reaktionen)
  • Hohe Belastbarkeit (starke Bereitschaft, sich auch aussergewöhnlichen Belastungen auszusetzen und robust zu bestehen)
  • Gesundes Selbstvertrauen (grosses Selbstvertrauen bezüglich der eigenen Fähigkeiten und Leistungsvoraussetzungen und Durchsetzungsstärke).

Wir wenden uns an einen Leiter Qualitätssicherung der spezialisiert ist in der Oberflächentechnik.

  • Technische Grundausbildung, z.B. Galvaniker, Mechaniker, Laborant
  • Erfahrung in Q-Systemen (KVP, 4D/8D, KOPAS, Prüfungen usw.)
  • Richtige Einstellung zu Q-Systemen als „Weiterentwicklungsinstrument“
  • Wenn möglich, Erfahrung im ERP Navision
  • Eher Jünger und ein „Reisser“, aber kein „mit dem Brecheisen“-Typ. Analytisch und ruhig. Wir wollen hier weiterkommen
  • Gute Umgangsformen mit Kunden
  • Lösungsorientiert und nicht problemorientiert
  • Sie sind neugierig, offen für Neues und lernbereit. Gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Es erwartet Sie eine vielseitige Herausforderung mit leistungsgerechter Entlöhnung, und persönlichem Gestaltungsfreiraum sowie selbständiges Arbeiten in einem modernen technologischen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen, persönlicher Wertschätzung. Wenn es Sie reizt, diese anspruchsvolle Aufgabe in einem dynamischen Umfeld zu übernehmen, freut sich Herr Philippe Nicotera (philippe.nicotera@swisselect.ch) auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen per Email oder einen unverbindlichen Anruf.

Zurück zur Übersicht